Aqualyx

Die „Neue“Fett-weg Spritze/Injektionslipolyse mit Aqualyx

 

Entfernung störender Fettdepots: 

Doppelkinn, Arme, Reiterhosen, Bauch , Hüften, Oberschenkel, Knie...

 

Unser Körper speichert dicht unter der Hautoberfläche eine eiserne Energiereserve

das subkutane Fettgewebe als Reserve für „schlechte Zeiten“

Die Verteilung dieses Fettes ist genetisch bereits vorgegeben und lässt sich weder

durch Sport noch durch Diäten verändern

Durch Diät kann lediglich ein Schrumpfen der Fettzellen erreicht werden welche

nach Beendigung der Hungerphase  wieder wachsen - die Fettpölsterchen kommen also wieder !!

Aqualyx ist eine neue Substanz die wissenschaftlich erwiesen zur Behandlung von unerwünschten Fettdepots angewendet wird

Aqualyx enthält reine Desoxycholansäure eine sekundäre Gallensäure

Unser Körper stellt diese Substanz mit Hilfe von Bakterien auch selbst in der Leber her -diese dient der Fettverdauung

Desoxycholansäure dockt an die Zellwand der Fettzellen an, die Zellwand wird dadurch instabil und zerstört, die gespeicherten Fettsäuren werden frei

Die verbliebenen Zellreste werden von unseren körpereigenen Abwehrzellen entfernt

 

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Aqualyx wird in einer speziellen Technik mit langen biegsamen Kanülen direkt

ins Fettgewebe gespritzt

Die Injektionen sind nahezu schmerzfrei da die Substanz zusätzlich ein lokales Betäubungsmittel enthält

 

Wieviele Behandlungen sind notwendig?

Die Anzahl der Behandlungen ist anhängig von der Größe der Fettdepots und der

individuellen Reaktion des Gewebes

Sie müssen mit 2-5 Injektionssitzungen rechnen

Aqualyx führt nicht zu einer Gewichtsabnahme eine gesunde Ernährung und sportliche Betätigung sind Vorraussetzung für den Therapieerfolg